Die Hochzeitstorte - das Highlight
(fast jeder) Hochzeit

Die Hochzeitstorte ist heute eine der bekanntesten Traditionen einer modernen Hochzeit. Laut einer Befragung einer Bank in 2017 ist die Hochzeitstorte für drei Viertel der Deutschen ein Muss auf einer Hochzeitsfeier.

Oft mehrstöckige Torten stehen im Zentrum des Kuchenbuffets einer Hochzeitsfeier. Für viele Konditoren ist die Torte eine besondere Herausforderung und eine einmalige Möglichkeit die Kreativität und die Kunstfertigkeit zu beweisen. Design und Aussehen sind dabei genauso wichtig, wie der Geschmack. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt - ob eher klassisch oder doch ausgefallen - die Hochzeitstorte wird meistens einem Spezialisten überlassen. Die Auswahl der richtigen Torte ist bei der Hochzeitsplanung sicherlich einer der süßen Momente und bereitet vielen Brautpaaren zuckeriges Vergnügen.

Die Hochzeitstorte ist eine relativ junge Tradition. Mit der Entwicklung der Zuckerbäckerei wurden für den Adel mehrstöckige Torten mit Zuckerguss für feierliche Anlässe angefertigt.

Das gemeinsame Anschneiden der Torte vom Brautpaar ist ein Hochzeits-Highlight. Symbolisch bedeutet das gemeinsame Anscheiden, dass das Brautpaar in der zukünftigen Ehe gemeinsam handeln wird. Derjenige der bei dem Ritual die Hand oben hat, wird in der Ehe das Sagen haben.