Die Hochzeitstorte - ein Highlight jeder Hochzeit

Die Hochzeitstorte ist heute eine der bekanntesten Traditionen einer modernen Hochzeit. Laut einer Befragung einer Bank in 2017 ist die Hochzeitstorte für drei Viertel der Deutschen ein Muss auf einer Hochzeitsfeier.

Oft mehrstöckige Torten stehen im Zentrum des Kuchenbuffets einer Hochzeitsfeier. Für viele Konditoren ist die Torte eine besondere Herausforderung und eine einmalige Möglichkeit die Kreativität und die Kunstfertigkeit zu beweisen. Design und Aussehen sind dabei genauso wichtig, wie der Geschmack. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt - ob eher klassisch oder doch ausgefallen - die Hochzeitstorte wird meistens einem Spezialisten überlassen. Die Auswahl der richtigen Torte ist bei der Hochzeitsplanung sicherlich einer der süßen Momente und bereitet vielen Brautpaaren zuckeriges Vergnügen.

Tradition

Die Hochzeitstorte ist eine relativ junge Tradition. Mit der Entwicklung der Zuckerbäckerei wurden für den Adel mehrstöckige Torten mit Zuckerguss für feierliche Anlässe angefertigt.

Das gemeinsame Anschneiden der Torte vom Brautpaar ist ein Hochzeits-Highlight. Symbolisch bedeutet das gemeinsame Anscheiden, dass das Brautpaar in der zukünftigen Ehe gemeinsam handeln wird. Derjenige der bei dem Ritual die Hand oben hat, wird in der Ehe das Sagen haben.

Wann ist der beste Moment für die Torte bei der Hochzeit?

Die Meinungen teilen sich, natürlich. Abhängig von eurem geplanten Tagesablauf und Catering. Es gibt mindestens 3 Optionen, die euch zur Auswahl stehen:

Zu Beginn oder während des Sektempfangs.

Vorteil: ein kleiner Spartipp - in diesem Fall müssten keine Häppchen gereicht werden 😉

Nachteil: das Highlight der Tortenpräsentation geht etwas "unter".

Direkt im Anschluss des Buffets.

Vorteil: auch hier ein Spartipp - auf Dessert könntet ihr verzichten, eventuell nur Obst dazureichen.

Nachteil: die Gäste haben sehr wahrscheinlich keinen Hunger mehr, da das Buffet reichhaltig ist.

Zwischen zwei Tanzblöcken während der Party abends (ca. 21:30-22:00).

Vorteil: die Torte wird bei der Präsentation mit Fontänen beleuchtet und feiert ihre Sternstunde 🎉

Nachteil: Gäste mit kleinen Kindern oder andere, die früher gehen müssten, wären eventuell nicht dabei.

Egal für welche der Möglichkeiten sich das Brautpaar entscheidet - süß wird es auf jeden Fall.

Die besten Lieder für die Hochzeitstorte